Inspiration für Ihre Wochenbett-Wunschliste

Veröffentlicht am Kategorisiert in Wochenbett

Die Vorschläge in diesem Blogartikel sollen Ihnen das Erstellen einer Wunschliste für das  Wochenbett erleichtern. Und hoffentlich können Sie sich diese Unterstützung darüberhinaus in die ersten Babymonate hinein etwas erhalten.

Aber natürlich sind dies auch Anregungen für diejenigen, die auf der Suche sind nach einem geeigneten Präsent für die Familie: sicher beliebt, sicher praktisch, sicher brauchbar.

 

1 Gutscheine für Essen

Kochen inhouse inklusive Dessert und alles Wegräumen

Wer kocht gut und gerne? Wen möchten Sie einladen und freuen sich, die Küche zur Verfügung zu stellen und nach dem feinen Essen aufgeräumt wieder zu übernehmen? Und vielleicht für den nächsten Tag nochmals etwas davon wärmen zu können?

Na dann los – fragen Sie und machen sie sich gegenseitig eine Freude!

 

Gebrachtes Essen zum fertig backen oder aufwärmen 

Ihre Überlegungen dabei: einfach, aber deftig – nur in den Ofen stellen – Knusprigbacken zu jeder Zeit – Mahlzeit kann warm oder kalt genossen werden

  • Gratins wie Lasagne, Hörnliauflauf, Kartoffelgratin, Gemüsegratin
  • Gefülltes Blätterteiggebäck
  • Aufgepeppter Teigwaren-Salat, Couscous mit vielen Zutaten
  • Eintopf, Suppen
  • Feine Züpfe, ein frisches Brot
  • Salziger Gugelhopf
  • Kuchen: Gemüsekuchen, Käsekuchen, Früchtekuchen, Gugelhopf, Marmorcake, Zitronencake

 

Sponsoring Essenslieferung

Es gibt viele Restaurants, die einen Lieferservice anbieten – also das Lieblingsmenu zuhause geniessen! Lassen Sie sich eine Lieferung sponsern und freuen Sie sich schon heute auf die Möglichkeit, einfach online bestellen zu können.

 

2 Gutscheine für Hausarbeiten

Ihnen kommt sicher das Passende in den Sinn. Es können ja auch mehrere Gutscheine kombiniert werden. Und denken Sie weiter als die ersten 14 Tage – Ihr Baby braucht noch lange volle Aufmerksamkeit 24/7.

  • Bad aufräumen und reinigen
  • Wäsche zusammenlegen
  • Einkauf machen
  • Vergessenes mitbringen
  • Ein Extra bringen: Blumenstrauss, feines Dessert, usw
  • Blumenstrauss pflegen
  • Pflanzen giessen
  • Den Balkon wischen
  • Küche aufräumen
  • Kühlschrank putzen
  • Boden staubsaugen
  • den Boden feucht aufnehmen
  • usw.usw.

 

3 Gutscheine für Erledigungen

Auch hier wird Ihnen sicher je nach Familiensituation einiges in den Sinn kommen:

  • Das ältere Kind von der Kita abholen
  • Etwas abholen oder bringen auf Post/bei einer Nachbarin/in der Kita
  • Etwas Vergessenes einkaufen
  • Irgendeinen Wunsch frei haben
  • wenn Sie hier nichts wirklich gäbiges finden, dann gehen Sie zu den Gutscheinen für Essen, das ist immer (wieder) beliebt

 

4 Gutscheine für persönliche Zeit

Damit diese Sparte klappt, braucht es wahrscheinlich ein Trage-Angebot fürs Baby, das Sie am einfachsten bei dieser Gelegenheit grad mitgeschenkt bekommen. Auf jeden Fall müssen Sie bei diesem Gutschein genügend Zeit einrechnen, damit das Projekt nicht puren Stress bedeutet.

  • Ein feines Duschgel für eine erholsame Dusche
  • Begleitung auf einen schönen Spaziergang
  • Besuch des Lieblings-Cafes
  • Eine halbe Stunde ungestörte Sofa-Zeit

Wie Sie Ihr Wochenbett sonst noch vorbereiten können, lesen Sie hier.

Und falls es schon Geschwisterkind(er) gibt – ein spannender Input vom Podcast  Hebammensalon zum Thema

 

 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Wochenbett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.